Joachim Gröschel Schlagzeug-Percussion
Tangoharmonika

Tango Blues und Balkanesken - 

Die Harmonika, genauer „diatonische Mundharmonika“ oder „Bluesharp“. Bei TanGoHarMoniKa steht dieses kleine Instrument mit seinem rauen, wehmütigen
Klang im Mittelpunkt. Wenn Uli Johannes Kieckbusch zu seiner Harmonika greift ersetzt sie ein Bandoneon. In Kieckbuschs Kompositionen finden sich Einflüsse des argentinischen Tango und der Musik des Balkan. Auch Elemente des Blues und Jazz, in denen das Instrument eine Heimat gefunden hat, fließen ein und vermischen sich zu einem einzigartigen Klangbild.

 

Uli Johannes Kieckbusch - Mundharmonika, Klavier, Gesang
Peter Antony - Klavier
Michael Schneider - Kontrabassi
Joachim Gröschel - Schlagzeug
und ...Viola

 

Papperlapapp Song - Tangoharmonika

The Blues Himself - Tangoharmonika

Jombayahu - Tangoharmonika

 

 

 

^